Italienische Kürbissuppe mit Parmesan

Zutaten (4 Portionen):

  • 750 g Hokkaido-Kürbis mit Schale
  • 6 Tomaten
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige frischen Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl „TERRE DEL NORD“
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • Essig „CONDIMENTO 1.35 (DRESSING 8 JAHRE GEREIFT)“
  • Parmesan „PARMIGIANO REGGIANO (30 MONATE GEREIFT)“

Den Ofen auf 220 °C Heißluft vorheizen!

Kürbis halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Tomaten halbieren, Zwiebel in Ringe schneiden, Knoblauchzehen schälen.

Gemüse in eine feuerfeste Form geben und die Rosmarinzweige darauf verteilen. Großzügig salzen und mit frischem Pfeffer bestreuen. Olivenöl darüber träufeln und ca. 50 Minuten im vorgeheizten Backofen rösten, abkühlen lassen und den Rosmarin entfernen.

Gemüsebrühe aufkochen. Das Gemüse zugeben und mit einem Pürierstab zu einer cremigen, dickflüssigen Suppe verarbeiten.

Die Suppe auf Tellern anrichten und mit grob geraspeltem Parmesan bestreuen und mit dem Condimento 1.35 verfeinern.